🤳 Een Android-nieuwsblog gewijd aan deskundig advies, nieuws, recensies, Android-telefoons, apps, how-to, tablets en mobiele telefoons.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

2
  • Mit AirDrop können Sie schnell Fotos, Videos und mehr von anderen Apple-Geräten in der Nähe teilen und empfangen.
  • Aktivieren Sie vor der Verwendung von AirDrop die Freigabeberechtigungen im Finder auf dem Mac und in den Einstellungen auf dem iPhone oder iPad.
  • Apple-Geräte müssen sich in Reichweite zueinander befinden – etwa 30 Fuß – damit AirDrop funktioniert.

Heute ist es einfacher denn je, Dateien und Fotos geräteübergreifend zu teilen. Mit Apple-Geräten können Sie AirDrop verwenden, um Dateien – auch solche, die zu groß für E-Mail sind – mit nur einem Fingertipp zwischen einem iPhone, Mac oder iPad zu senden, solange sie sich in Reichweite befinden. 

Was ist in Reichweite? AirDrop verwendet eine Kombination aus beiden Bluetooth

und Wi-Fi, um Dateien zu übertragen, sodass sich Ihr iPhone, iPad oder Mac innerhalb von etwa 30 Fuß voneinander befinden muss. 

Hier finden Sie alles, was Sie über AirDrop und dessen Verwendung wissen müssen. 

So aktivieren Sie AirDrop

Um AirDrop erfolgreich zu verwenden, müssen Sie AirDrop auf den Geräten aktivieren, zwischen denen Sie Dateien übertragen möchten – Sie müssen dies nur einmal pro Gerät tun – und dann können Sie Dateien zwischen ihnen senden.

Auf dem Mac

1. Öffnen Sie den Finder und klicken Sie oben links im Seitenbereich auf AirDrop.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Klicken Sie auf der linken Seite auf AirDrop.

Grace Eliza Goodwin/Insider

2. Wenn Bluetooth oder Wi-Fi Ihres Mac ausgeschaltet ist, werden Sie aufgefordert, sie einzuschalten.

3. Wählen Sie im AirDrop-Fenster aus, wer AirDrop zu Ihnen senden kann. Klicken Sie auf Erlauben Sie mir, entdeckt zu werden von und wählen Sie entweder Nur Kontakte oder Jeder.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Klicken Sie auf der AirDrop-Seite auf Erlauben Sie mir, entdeckt zu werden von und wählen Sie dann Alle oder Nur Kontakte aus.

Grace Eliza Goodwin/Insider

Auf iPhone und iPad

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

2. Tippen Sie auf Allgemein.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Gehen Sie zu Allgemein.

Grace Eliza Goodwin/Insider

3. Wählen Sie AirDrop aus.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Tippen Sie auf AirDrop.

Grace Eliza Goodwin/Insider

4. Wählen Sie aus, für wen Sie sichtbar sein möchten, indem Sie Nur Kontakte oder Alle auswählen .

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Um AirDrop zu aktivieren, wählen Sie „Nur Kontakte” oder „Alle”.

Grace Eliza Goodwin/Insider

So verwenden Sie AirDrop

Sobald AirDrop für Ihr iPhone, iPad oder Mac aktiviert ist, können Sie fortfahren und die Datei per AirDrop übertragen.

AirDrop vom iPhone oder iPad

1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die App, von der Sie AirDrop verwenden möchten. Um beispielsweise ein Foto zu senden, öffnen Sie Fotos.

2. Wählen Sie die Datei oder das Foto aus, die bzw. das Sie senden möchten (Sie können mehrere gleichzeitig auswählen).

3. Tippen Sie auf die Share -Schaltfläche, die wie ein Kästchen aussieht, aus dem ein Pfeil herauszeigt, und tippen Sie dann auf das AirDrop – Symbol, das als erstes in der Liste der App-Symbole erscheinen sollte.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen und dann auf das AirDrop-Symbol.

Grace Eliza Goodwin/Insider

4. Auf dem AirDrop-Bildschirm sollten Sie Symbole für alle AirDrop-kompatiblen Geräte in Reichweite sehen (es kann einen Moment dauern, bis sie angezeigt werden). Tippen Sie auf das Symbol für den Mac, an den Sie die Datei senden möchten. Das Symbol zeigt „Gesendet” an, wenn das Senden der Dateien abgeschlossen ist.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Wählen Sie den Mac aus, an den Sie die Datei senden möchten – alle verfügbaren Geräte werden auf dieser Seite angezeigt.

Grace Eliza Goodwin/Insider

Erhalten Sie AirDrop auf dem Mac

Je nachdem, wo Sie es geteilt haben, wird möglicherweise eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm Ihres Desktops oder Geräts angezeigt. Wählen Sie „ Akzeptieren ” oder, falls es sich um ein Foto handelt, können Sie auch „ In Fotos öffnen ” auswählen. Wenn Sie „ Akzeptieren ” wählen, wird die Datei in Ihrem Ordner „Downloads” angezeigt. Wenn Sie In Fotos öffnen auswählen, wird die Datei in der Fotos-App geöffnet.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Wählen Sie Akzeptieren oder In Fotos öffnen aus.

Grace Eliza Goodwin/Insider

AirDrop von einem Mac auf ein iPhone

1 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dokument, das Sie freigeben möchten. Bewegen Sie im angezeigten Menü den Mauszeiger über Teilen und klicken Sie auf AirDrop.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dokument.

Kyle Wilson

2. Klicken Sie auf den Empfänger in der Liste, um die Datei zu senden, und klicken Sie auf Fertig.

So verwenden Sie AirDrop: eine Anleitung für iPhone, Mac und iPad

Klicken Sie auf das Gerät, auf das Sie AirDrop senden möchten.

Kyle Wilson/Insider

Fehlerbehebung

Wie jede Technologie funktioniert auch AirDrop manchmal nicht. Wenn Sie Probleme mit AirDrop haben, sollten Sie einige allgemeine Dinge überprüfen:

  • Ist Ihr Mac AirDrop-kompatibel? Es muss Mac OS X Yosemite oder höher ausgeführt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Bluetooth und Wi-Fi sowohl auf Ihrem Mac als auch auf Ihrem iPhone aktiviert sind.
  • Es ist möglich, dass die Geräte zu weit voneinander entfernt sind, insbesondere wenn Sie den Mac nicht in der AirDrop-Liste des iPhones sehen können. Bringen Sie die beiden Geräte näher zusammen.
  • Stellen Sie sicher, dass sich das iPhone nicht über einen persönlichen Hotspot mit dem Internet verbindet. Öffnen Sie die Einstellungen und vergewissern Sie sich, dass der persönliche Hotspot deaktiviert ist.

Aufnahmequelle: www.businessinsider.com

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More