...
🤳 Een Android-nieuwsblog gewijd aan deskundig advies, nieuws, recensies, Android-telefoons, apps, how-to, tablets en mobiele telefoons.

Was ist Trello? Hier ist, was Sie wissen müssen

23
  • Trello ist ein beliebtes Tool für Projektmanagement und Teamzusammenarbeit.
  • Die App sieht aus und funktioniert wie gelbe Klebezettel auf einem Whiteboard – Sie können Teams, Projekte und Arbeitsabläufe organisieren, indem Sie Karten einfach per Drag-and-Drop über den Bildschirm ziehen.   
  • Hier ist ein kurzer Überblick darüber, wie Trello funktioniert, wie es aussieht und wie man es kauft. 

Trello ist ein Tool für Projektmanagement und Teamzusammenarbeit. Trello hat ein ähnliches Erscheinungsbild wie ein Board mit Haftnotizen – Projekte und Aufgaben können in Spalten organisiert und einfach verschoben werden, um den Arbeitsablauf, die Projektverantwortung und den Status anzuzeigen. 

Die Popularität von Trello beruht hauptsächlich auf seiner Einfachheit. Während traditionelle Projektmanagement-Tools für professionelle Projektmanager entwickelt wurden und komplexe Techniken wie Gantt-Diagramme verwenden, die nicht einfach zu verwenden oder zu verstehen sind, legt Trello Wert auf Benutzerfreundlichkeit – die meisten Menschen können die Grundlagen von Trello in wenigen Minuten verstehen und alleine oder erfolgreich damit arbeiten als Teil eines Teams innerhalb eines Tages. 

Trotzdem ist Trello mächtig. Aufgaben können umfassende Informationen enthalten, darunter Bilder und Dateianhänge, und ihnen können Fristen und andere Statusverfolgungsdaten zugewiesen werden. Aufgaben können auch Notizen enthalten, die es Teammitgliedern ermöglichen, den Fortschritt zu verfolgen, und bestimmte Personen können für Aktionen und Nachverfolgung markiert werden.

Trello unterstützt auch die Integration mit Hunderten von Apps und Diensten von Drittanbietern, wie z. B. Google Drive

, OneDrive, GitHub, Slack, Jira und viele mehr. Es unterstützt auch viele benutzerdefinierte Plug-Ins, die speziell für Trello entwickelt wurden – wie eines, das ein Burndown-Diagramm basierend auf Ihrem Trello-Board erstellen kann, und ein anderes, das Karten bis zu einem bestimmten Datum oder einer bestimmten Uhrzeit „snoozen” kann.

Was man über Trello wissen sollte

Ein Trello-Konto unterstützt mehrere Boards. Sie können sich ein Board als Gesamtprojekt vorstellen, an dem eine oder mehrere Personen arbeiten. Ein Brett sieht so aus:

Was ist Trello? Hier ist, was Sie wissen müssen

Trello besteht hauptsächlich aus einem Board mit Listen und Karten.

  • Board: Der gesamte Arbeitsbereich ist das Board, und es kann eine beliebige Anzahl von Listen und Karten enthalten.
  • Listen: Eine Liste in Trello ist eine Spalte, die Karten enthält. Wie Sie Listen verwenden und organisieren, hängt ganz von Ihnen und den Anforderungen Ihres Projekts ab. Beispielsweise könnte jede Liste eine Person im Team sein, und das Board verfolgt die Aufgaben aller. Oder Sie können die Liste als Workflow organisieren, in dem jede Karte von einer Liste in eine andere verschoben wird, während Aufgaben verarbeitet und abgeschlossen werden.
  • Karten: Die Karte ist die kleinste Einheit in Trello und wird normalerweise verwendet, um Aufgaben zu identifizieren, die ausgeführt werden müssen. Die Karte hat nicht nur einen Namen, sondern kann beim Öffnen Dateianhänge, Bilder, Notizen und mehr enthalten. Sie können auch eine Vorlage für Karten erstellen, damit sie bei Bedarf Standardinformationen wie eine Team-Checkliste enthalten. Karten können mit einem Klick geöffnet und bearbeitet werden, und das Verschieben von Karten zwischen Listen ist so einfach wie Ziehen und Ablegen, sodass neue Benutzer mit wenig Schulung beginnen können.

Was ist Trello? Hier ist, was Sie wissen müssen

Eine Trello-Karte kann Anhänge, Notizen, eine Checkliste und mehr enthalten.

Trello-Preise 

Um mit Trello zu beginnen, gehen Sie auf die Trello-Website und melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für ein kostenloses Konto an. Trello wird hauptsächlich als Web-App verwendet, aber es gibt auch eine kostenlose mobile App-Version. Benutzer können die Webversion oder die mobile App verwenden oder zwischen ihnen wechseln.

Der Dienst hat drei Preisstufen.

Kostenlos: Die kostenlose Version von Trello enthält maximal 10 Boards, aber es gibt keine Begrenzung, wie viele Listen oder Karten jedes Board haben kann. Dateianhänge sind jedoch auf 10 MB begrenzt.

Business-Klasse: Diese Stufe kostet 9,99 $ pro Benutzer und Monat und bietet Ihnen Zugriff auf eine unbegrenzte Anzahl von Boards und Dateianhängen in Karten mit jeweils bis zu 250 MB. Trello enthält auch Premium-Funktionen wie erweiterte Checklistenfunktionen, anpassbare Hintergründe und Vorlagen für Boards und mehr.

Enterprise: Die höchste Stufe beginnt bei 17,50 $ pro Benutzer und Monat, aber der Preis sinkt schrittweise, wenn Sie die Anzahl der Arbeitsplätze erhöhen; Der niedrigste Tarif beträgt beispielsweise 7,38 USD pro Benutzer und Monat für 5.000 Benutzer. Diese Stufe umfasst alles auf Business-Class-Niveau, mit einigen zusätzlichen Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen.

Aufnahmequelle: www.businessinsider.com

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More